Planung
Ausführung
Beratung
Immobilienbewertung

SPI
Umbau Oekonomiegebäude in Atelier für Kleinkunsthandwerk

5200 Brugg

 
Jahr2016
Statusabgeschlossen
Auftraggeberprivat
AuftragsartDirektauftrag
Downloads-

Das Oekonomiegebäude in der Altstadt Brugg - eine bisher als Schlosserei genutzte Liegenschaft - soll sanft saniert und für einen Steinbildhauer umgebaut werden. Neben dem Ersatz der Fenster und der energetischen Sanierung des Daches werden zwei Zwischenböden teilweise, resp. ganz entfernt. Dadurch wird die Gesamthöhe und die Bezüge der Ebenen untereinander erlebbar.

Die Tragkonstruktion aus Holz wird so zum verbindenden Element um die sich die einzelnen Bereiche wie Werkstatt, Ausstellung, Büro und Lager anordnen.