Planung
Ausführung
Beratung
Immobilienbewertung

OVGA
Neugestaltung Eingangshalle und Umbau Sicherheitszentrale

5232 Villigen PSI

 
Jahr2015
Statusabgeschlossen
AuftraggeberPaul Scherrer Institut
AuftragsartDirektauftrag
DownloadsDokumentation

Der Hauptzugang Areal Ost des Paul Scherrer Institutes in Villigen soll aufgewertet, repräsentativer und identitätsstiftender werden. Zugleich wird die Sicherheitszentrale des Areals vergrössert und den heutigen Anforderungen und Bedürfnissen angepasst.

Die in die Jahre gekommene Zutrittskontrolle mit Drehkreuzen und Materialschleuse, welche den Raum trennt, wird abgebrochen und durch eine neue Sensorschleuse ersetzt. 

Sämtliche Metall-Glas-Konstruktionen, zum Teil mit transluszenten Klebefolien versehen, werden demontiert und wo nötig durch geschlossene Wandelemente ersetzt. Dies um einerseits für die Büros eine Verbesserung im akustischen Bereich zu erreichen, wie auch die Geometrie des Raumes zu verstärken oder hervorzuheben. Durch die neuen Fassadenverglasungen dringt deutlich mehr Tageslicht in den Hallenbereich und wertet ihn auf. Durch das notwendige Brandschutztor gegen das Treppenhaus wird der Durchgang verengt und der Raum deutlich stärker gefasst.

Die Sicherheitszentrale wird räumlich neu definiert, deren Zugang vom Areal direkt erschlossen und der Empfang aufgewertet. Ein Rahmen aus Eichenholz fasst die Öffnung und definiert die Schalterfunktion. Ein orange-roter Linoleum ersetzt den bestehenden Teppich und sorgt für mehr Frische in den Arbeitsbereichen.

Gezielt gesetzte Farbelemente in Rot- und Blautönen nehmen einerseits Referenz zum äusseren Erscheinungsbild des Gebäudes, schaffen aber auch die Verbindung zu den rötlichen Backsteinen im Treppenhaus und dem Boden in den Bürobereichen. Der bestehende Plattenboden aus gesprenkelten Bodenplatten wird mit einem antrazithfarbigen Spachtelbelag auf Zementbasis überzogen und vereinheitlicht. Schreinerarbeiten aus Eichenholz ergänzen die Materialpalette.

Runde Deckenleuchten brechen die klare Geometrie und versprechen so eine Auflockerung. Im Wartebereich werden sie abgehängt um die Zone aufzuwerten.