Planung
Ausführung
Beratung
Immobilienbewertung

SON
Neubau Wohnhaus am Hang

5022 Rombach

 
Jahr2014
Statusin Planung
Auftraggeberprivat
AuftragsartDirektauftrag
DownloadsDokumentation

 

Das Wohnhaus liegt an einem teilweise steil abfallenden, teilweise flachen Hang. Es ist so in das Gelände eingebettet, dass die Wohnungen in Ebene 1 und 2 einen direkten Zugang zum Terrain haben und die Aussicht für die umliegenden Gebäude minimal beeinträchtigt.

Die Wohnungen sind geschossweise angeordnet und funktionieren im Grundsatz ähnlich. Erschlossen sind sie über ein rückseitig angelegtes Treppenhaus mit Lift und bieten mit dem grosszügigen Entrée einen Ort der Ankunft. Gleich nach Betreten der Wohnung wird der Bezug nach aussen wieder zum Tal hin ermöglicht. In den Geschossen 1 und 2 sind die Familienwohnungen vorgesehen (jeweils eine 4.5 Zi Wohnung) und im Attika eine 3.5 Zi Wohnung. Alle Einheiten verfügen über grosszügige, gedeckte und undgedeckte Aussenflächen. Sie sind versetzt angeorndet, was auch im Aussenbereich Privatsphäre schafft. Panoramafenster in den Wohn- und Essbereichen ermöglichen die Aussicht auf die Stadt Aarau und Umgebung.

Erschlossen wird das Gebäude durch die Tiefgarage auf Niveau der Strasse.

Die Aussenfassade wird in Sichtbeton erstellt. Dadurch wird das Volumen gefasst und vereinheitlicht. Vorgesehen ist, dass die Oberfläche des Betons eine Behandlung erhält. Grosse Öffnungen durchbrechen die teilweise flächige Fassade und geben dem Gebäude dadurch eine gewisse Leichtigkeit.